Trainer-Trio bleibt an Bord / Trainerwechsel bei der Zweiten

Trainer-Trio bleibt an Bord / Trainerwechsel bei der Zweiten

VfR verlängert mit Trainer-Trio

Die Tinte ist trocken! Der VfR und das Trainer-Trio um Chefcoach Christoph Zerkowski haben sich darauf verständigt die erfolgreiche Zusammenarbeit auch über die aktuelle Saison hinaus weiter gemeinsam fortzuführen. Neben Christoph bleiben somit auch Sascha Wolfert (Co-Trainer) und Matthias Lucas (Torwart-Trainer) in der kommenden Saison 2020/2021 im Bachgaustadion aktiv. Das Trio zeigt sich seit 2018 gemeinsam für die Grün-Schwarzen verantwortlich und leistet auf den verschiedensten Ebenen hervorragende Arbeit. Der VfR ist froh und stolz, dass alle drei Mann ein weiteres Jahr an Bord bleiben und wir sehen uns für die Zukunft weiterhin bestens aufgestellt!

Trainerwechsel bei der Zweiten

In der Kreisklassen-Truppe wird es in der kommenden Runde dagegen einen Wechsel auf der Trainerbank geben. Auf eigenen Wunsch hin legen Chris Milker und Florian Sirsch zum Ende der Runde ihr Traineramt aus privaten Gründen nieder, wobei Chris der Mannschaft im Anschluss weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen wird. Das Duo ist ebenfalls seit 2018 für die Grün-Schwarzen aktiv und feierte gleich im ersten Jahr über die Relegation den Aufstieg in die Kreisklasse, wo man aktuell im Soll liegt und weiterhin das Saisonziel „Klassenerhalt“ vor Augen hat. Wir bedanken uns schon jetzt bei Chris & Flo für ihren Einsatz und wir arbeiten alle gemeinsam daran, ihnen den positiven Abschluss zu geben den sie verdient haben. Über mögliche potenzielle Nachfolger möchten wir uns aktuell noch nicht äußern.