Siebter Sieg in Folge

Siebter Sieg in Folge

VfR Großostheim II – (SG) Röllbach/Röllfeld II 7:0 (4:0) | Gegen die Zweitvertretung der Teams aus Röllfeld und Röllbach hatte die Milker-Truppe keine Probleme und fährt den siebten Sieg in Folge ein. Marco Taliento mit einem Dreierpack, Alessio Marseglia per Doppelpack sowie Chris Milker und Marco Torres sorgen für das standesgemäße 7:0.

Die Partie war gerade mal eine Viertelstunde alt, da markierte Marco Torres in „Uwe-Seeler-Manier“ mit dem Hinterkopf die frühe Führung für den VfR (15‘). Per Doppelschlag erhöhten M. Taliento (23‘) und A. Marseglia (24‘/40‘) noch vor der Pause auf 4:0 und entschieden die Partie schon zur Halbzeit. Auch im zweiten Durchgang waren die Grün-Schwarzen jederzeit Herr der Lage. Nachdem Spielertrainer Chris Milker auf 5:0 erhöhte (55‘), schlug Marco Taliento noch zweimal zu und sorgte am Ende mit einem Dreierpack für den 7:0 Endstand gegen überforderte Gäste (60‘/88‘).

VfR Großostheim II: B. Diller – L. Nürnberger, T. Rockmann, V. De Simone, St. Bonn – T. Pecho, M. Torres (73‘ T. Beck), Chr. Milker, Chr. Blasi (46’ S. Desiderio) – M. Taliento, A. Marseglia (63’ Chr. Athanasiou)
Bank: F. Coutandin

Torfolge: 1:0 M. Torres (15‘), 2:0 M. Taliento (23‘), 3:0 A. Marseglia (24‘), 4:0 A. Marseglia (40’), 5:0 Chr. Milker (55’), 6:0 M. Taliento (60’), 7:0 M. Taliento (88’)

Zuschauer: 60 | Schiedsrichter: Georg Karl