RELEGATION ZUR BEZIRKSLIGA UFR WEST

 

Der VfR steht in der Relegation zur Bezirksliga! Erster Gegner ist die SG Hettstadt, welche in der KL Würzburg 1 den zweiten Platz belegte.

 

Ab dem Aufstieg zur Bezirksliga gibt es nicht mehr nur ein Spiel auf neutralem Platz, sondern die Paarungen werden in  Hin- und Rückspiel ausgetragen (Europapokal-Modus). Der VfR muss am Donnerstag (Feiertag) zuerst in Hettstadt antreten; am Sonntag findet die zweite Partie dann im heimischen Bachgaustadion statt.

 

Do 26.05., 15:00 Uhr: SG Hettstadt – VfR Großostheim
So 29.05., 15:00 Uhr:  VfR Großostheim – SG Hettstadt

 

Der Sieger dieser zwei Partien trifft dann erneut in Hin- und Rückspiel auf den Sieger der Partie „SV Altfeld (2. KL Würzburg 2) – SSV Kitzingen (13. BZL Unterfranken West)“. Die Daten für die zweite Runde wären am Mittwoch 01.06. (Hinspiel) und Samstag 04.06. (Rückspiel). Wer auch die zweite Runde übersteht, steigt in die Bezirksliga Unterfranken West auf.

 

Zum aktuellen Gegner: Die Hettstädter sind mit 62 Punkten und einem Torverhältnis von 103:35 Zweiter in der Kreisliga Würzburg 1 geworden. Wie der VfR machte die SG erst am letzten Spieltag durch einen 2:1 Sieg in Dettelbach die Relegation klar. Bester Torjäger des Teams ist Lukas Cichon mit 28 Toren.

 

Wir appellieren an alle Fans, Gönner, Sponsoren, Mitglieder etc. des VfR Großostheim und die, die es noch werden möchten: Kommt am Donnerstag nach Hettstadt und am Sonntag ins Bachgaustadion und unterstützt unsere Jungs, so dass der Traum von der Bezirksliga weiter bestehen bleiben kann. Mit eurer Unterstützung kann man noch einmal ein paar Prozent mehr rausholen und das wird mit Sicherheit auch nötig sein. Packen wir es zusammen an und schaffen die Sensation!

 

Sportgelände SG Hettstadt, An den Bergtannen 23, 97265 Hettstadt
Kilometer: 87,4 km / Fahrzeit: 1 Stunde

VR-Förderpreis: Jetzt für den VfR Großostheim abstimmen!

 

Volle Fahrt voraus für die Jugendabteilung und Damen Teams - vielleicht? Bestimmt? Mit Ihrer Hilfe kann dies sehr wahrscheinlich werden!

 

Worum geht’s? Um den Förderpreis der Raiba Großostheim-Obernburg. Dem Gewinner winkt ein Geldpreis von 10.000€. Der VfR Großostheim möchte mit dem Gewinn des Förderpreises einen Kleinbus für die Jugendabteilung und Damenmannschaften anschaffen bzw. den Eigenanteil reduzieren. Weitere Details rund um das Projekt finden Sie unter http://www.vr-foerderpreis.de/wwwraibagodefoerderpreis/.

 

Wie können Sie helfen? Stimmen Sie für das Projekt des VfR Großostheim online ab! Besuchen Sie zwischen den 9. Mai und 5. Juni die Website http://www.vr-foerderpreis.de/wwwraibagodefoerderpreis/, geben in wenigen Sekunden Ihre Stimme ab und bestätigen die erhaltene E-Mail kostenlos und unverbindlich. Wichtig: Erst nach dem Bestätigen der E-Mail wird Ihre Stimme auch tatsächlich gezählt.

 

Unterstützen Sie mit Ihrer Stimme die Mobilität der Jugend und der Damen des VfR, damit sie gut durchstarten können sowohl mit dem neuen Kleinbus als auch sportlich.

 

Andreas Rimpler wird neuer Trainer des VfR Großostheim

 

Der VfR ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Vom 1. FC Hanau 93 konnte Andreas Rimpler für die neue Spielzeit 2016/2017 als Spielertrainer verpflichtet werden.

 

Andreas ist wohnhaft in Kleinwallstadt und begann seine aktive Karriere beim damaligen Bezirksoberligisten Eintracht Leidersbach, von welchem er im Anschluss für einige Jahre zu Viktoria Kahl in die Landesliga wechselte (mit einer kurzen Zwischenstation bei Viktoria Aschaffenburg). Danach ging der heute 34-Jährige für fünf Jahre zu den Sportfreunden aus Seligenstadt und spielte dort sowohl in der Verbands- als auch Hessenliga.

 

Seit zwei Jahren ist der gelernte defensive Mittelfeldspieler beim 1. FC Hanau 93, dem ältesten Fußballverein Hessens, als Spieler und Co-Trainer aktiv und feierte dort in kürzester Zeit den Aufstieg von der Bezirksliga in die Gruppenliga Frankfurt Ost. Ein weiterer Aufstieg in die Verbandsliga ist in dieser Saison mit aktuell Platz 2 ebenfalls noch realisierbar.

 

 

Ab der kommenden Saison wird Andreas die Nachfolge von Frank Zyzik antreten, der zum Bezirksligisten TSV Neuhütten/Wiesthal wechseln wird.

Der VfR freut sich einen erfahrenen Mann wie Andreas Rimpler verpflichten zu können und wünscht ihm viel Erfolg bei den Grün-Schwarzen!

 

NEWS

 

Aktive: 1. Mannschaft

Der lachende Dritte grüßt aus der Relegation

 

VfR Großostheim - Eintr. Leidersbach 3:2 (3:0)

Jaaaa – die Sensation ist perfekt! Durch einen 3:2 Erfolg über Leidersbach und dem 4:2 von Vatanspor über Pflaumheim (vielen Dank für die Schützenhilfe!), springt der VfR am letzten Spieltag tatsächlich noch auf den Relegationsplatz und klopft seit über 40 Jahren mal wieder ans Tor zur Bezirksliga an.

 

Hier geht's zum vollständigen Spielbericht

 

Aktive: 2. Mannschaft

Niederlage zum Abschluss

 

VfR Großostheim II - Vikt. Mömlingen II 1:4 (0:1)

Auch gegen die Zweitvertretung von Mömlingen, die etwas stärker gestellt wurde, reichte es für die Stürmer-Truppe nicht zu punkten und man verabschiedet man sich mit einer Pleite in die Sommerpause, welche man auf VfR-Seite dankend annimmt.

 

Hier geht's zum vollständigen Spielbericht

 

Damen: News

Verstärkung im Trainer-Team der VfR Damen gesucht!

 

Der VfR Großostheim sucht für seine Damenmannschaften zur Saison 2016/2017 Verstärkung im Trainer-Team! Die VfR-Damen gliedern sich aktuell in eine "Kleinfeld" U17 Mannschaft, welche momentan den ersten Tabellenplatz in ihrer Gruppe belegen sowie in eine Aktiven-Mannschaft, die in der höchsten Spielklasse des Kreises Aschaffenburg - der Frauen Kreisliga - spielberechtigt sind.

 

Du hast Interesse am Fußball und möchtest das Trainer-Team der VfR-Damen verstärken?
Dann melde dich direkt bei unserem 1. Vorsitzenden Werner Neumann (Tel: 06026 2269).

PARTNER & SPONSOREN

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 VfR 1923 Großostheim e.V.